Stromkastenstyling

Eine Woche im September, alle Regeln des normalen Unterrichts waren außer Kraft gesetzt. 15 Stromkästen im schulischen Umfeld sollten mit Unterstützung „echter“ Künstler besprayt werden. Um nicht nur bunte Malereien zu erstellen, gab es umfangreiche Vorbereitungen. Motive mussten ausgewählt werden, Schablonen erstellt werden. Die ungewohnte Arbeit mit dem Cutter bereitete den Schülern anfänglich erhebliche Probleme, trotzdem gab es nur wenige Wunden. Nach zwei intensiven Arbeitstagen im Klassenraum ging es an die Arbeit am Stromkasten.

Aufteilung in Gruppen, Schutzkleidung anziehen, Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe zum Stromkasten abdecken und los ging es.

Am Freitag waren 15 Stromkästen in unterschiedlicher Art und Weise gestaltet. Eine anstrengende und erfolgreiche Woche lag hinter uns.

Im Anschluss an die künstlerischen Arbeiten wählte die Klasse einen Stromkasten aus, mit dem sie sich beim Wettbewerb zum schönsten Stromkasten anmeldete. Die Preisverleihung Ende November wurde von einer kleinen Gruppe der Klasse besucht…. viele interessante Werke buhlten um den Siegerpreis…. die Klasse 6b war nicht dabei. Trotzdem war es ein tolles Projekt!

 Stromkasten4Stromkasten3Stromkasten2Stromkasten1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen